Mengenlehre zum zweiten

Eigentlich war ich mir recht sicher, die Mengenlehre im ersten „Lauf“ zu knacken, aber der Tutor war scheinbar anderer Meinung wie ich 😉

Daher habe ich dann vorgestern nochmal das Mengenlehre Thema intensiv aufgenommen. Heute morgen kamen dann 3 E-Mails vom Tutor – siehe da es klappt doch:

Aufgabe: Mengenalgebra_A1
Datum: ‚2012-02-03 09:43:16‘
Benotung: 100 Prozent richtig gelöst
Dies entspricht einer Punktzahl von 10 Punkten bei maximal 10 möglichen Punkten.
Tutormitteilung:
Richtig.

Aufgabe: Mengenalgebra_A2
Datum: ‚2012-02-03 09:42:41‘
Benotung: 100 Prozent richtig gelöst
Dies entspricht einer Punktzahl von 25 Punkten bei maximal 25 möglichen Punkten.
Tutormitteilung:
Jetzt o.k.

Da es mich jetzt natürlich Wurmt, dass alles bisher schön Grün ist außer die „Mathematische Logik“ habe ich mich da gestern auch nochmal dran begeben, nach anfänglichen Schwierigkeiten ging aber auch das. Eine Aufgabe hatte ich schon zu Beginn abgegeben, blieben also noch im Thema „Junktoren und Boolesche Funktionen“ 2 Aufgaben übrig.

Beide habe ich gestern soweit bearbeitet, die zweite muss ich jedoch noch schön aufschreiben (bin mir da aber ich ganz sicher, ob ich tatsächlich den richtigen Weg genommen habe)

Aufgabe: Junktoren_A2
Datum: ‚2012-02-03 10:06:42‘
Benotung: 100 Prozent richtig gelöst
Dies entspricht einer Punktzahl von 25 Punkten bei maximal 25 möglichen Punkten.
Tutormitteilung:
Richtig.

Damit geht es langsam aber sicher weiter. Inzwischen bekomme selbst ich das Gefühl, dass auch Mathe machbar ist.

 

Da ich am Montag nun „leider“ 4 Tage auf Schulung bin, weiß ich nicht, ob ich in dieser Zeit viel an Mathe machen kann. Nichts desto trotz strebe ich natürlich den Termin im März an.

Sollte das klappen, ist mein mindest Jahresziel (womit ich mich inzwischen zufrieden gebe erreicht)

6 Klausuren pro Jahr:

  1. Selbst- und Zeitmanagement
  2. GDI1
  3. IT-Recht
  4. GDI2
  5. BWL1 (Warte ich ja noch auf das Ergebnis)
  6. Mathe (hoffentlich im März (und nicht noch mit BWL1 zusammen ^^)).

Im März ist genau mein erstes Jahr rum, dann passt das so relativ gut. für 2012/13 steht dann (wie schon mal erwähnt) folgendes am Plan:

  1. SQL & DB
  2. Rechnerstrukturen & Betriebssysteme
  3. Computernetze
  4. Web-Programmierung
  5. Mathe2
  6. BWL2

Wäre schön, wenn ich dann auch wieder das oben genannte Mindestziel erreiche, über jedes weitere Modul würde ich mich natürlich freuen…

So genug geträumt, erst mal zurück zur Realität … und Mathe 1 🙂

Advertisements

~ von wmifernstudium - 3. Februar 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: